Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

AGP LogoAGP PortAGP steht für "Accelerated Graphics Port" und ist ein Grafikkartenanschluss der heute bereits wieder ausstirbt und nur noch vereinzelt auf Hauptplatinen (Mainboards) zu finden ist.
Die Leistung der Grafikkarten steigt stetig an, das war auch schon in den 90er Jahren so. Da blieb es nicht aus, und der bis dahin verwendete PCI-Bus wurde zu langsam. Auch die Datenanbindung zum Prozessor reichte für die nächste Grafikkartengeneration nicht mehr aus. So brachte der Chiphersteller Intel 1997 den AGP-Port auf den Markt. Da der AGP-Port ausschließlich für Grafikkarten entwickelt wurde, befindet sich meist auch nur ein solcher Anschluss auf den Hauptplatinen.

Der AGP-Port ist direkt am Chipsatz der Hauptplatine angeschlossen. Dadurch hat dieser eine schnelle Datenverbindung zum Prozessor und zum internen Speicher. Da Speicherbausteine am Anfang sehr teuer waren, konnte eine Grafikkarte so auch problemlos den PC-Speicher mitbenutzen und brauchte nicht so viel des sehr teuren Grafikspeichers besitzen.

Mainboard mit AGP Anschluss (schwarz)

AGP-Bus AnschlussAm Anfang hatte der AGP-Port (1x) eine Übertragungsrate von 266 MByte/s, somit schon eine doppelt so hohe wie der PCI-Bus. Die Entwicklung bei den Grafikkarten blieb nicht stehen und der Datendurchsatz musste erhöht werden. Nach AGP 1x kam AGP 2x mit ca. 528 MByte/s, AGP 4x mit ca. 800 MByte/s und zum Schluss AGP 8x mit ca. 2133 MByte/s. Hier ist aber heute das Ende des Machbaren beim AGP-Port erreicht.

Im Jahr 2004 kam nun der Nachfolger vom AGP-Port und dem PCI-Bus auf den Markt, der so genannte PCI-Express Steckplatz. Er hat zwar nicht mehr eine direkte Datenanbindung zum Chipsatz, was aber heute bei den leistungsstarken Grafikprozessoren und dem schnellen Grafikspeicher auch nicht mehr erforderlich ist, dafür ist der Datendurchsatz verhältnismäßig leicht und flexibel den Bedürfnissen anpassbar.

AGP Grafikkarte

 [Zurück zur Übersicht]

Joomla Toplist

Besucher heute

® Auf im Beitrag genannte Namen und Bezeichnungen, sowie auf Logos können Markenrechte von Firmen im In- und Ausland liegen

www.CompTech-Info.de wird gehostet von:

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider

Wer ist online

Aktuell sind 53 Gäste und keine Mitglieder online

Beiträge:

Deine Daten

IP

Kleine Spende

Hier bitte ich Dich um eine kleine Spende für meine Webseite "www.CompTech-Info.de".
Weitere Infos dazu habe ich hier für Dich zusammengestellt.
Vielen Dank!
 

Ziel, mindestens: 119,40 €
Gespendet 2016:  16,88 €
Letzte Aktualisierung: 28.09.2016
Zum Seitenanfang